Üben, radieren, üben…

ueben-radieren-ueben-der-baer-zwischenzeit-blog-chele-deni-aquarelle

… und wieder von vorne anfangen!

Das ganze Üben und Radieren spielt sich gerade bei mir ab ^.^!

Letzten Freitag habe ich bereits erwähnt, dass ich momentan versuche ein kleines bisschen an Schnelligkeit zu gewinnen, meine Aquarelle betreffend (also nicht Speedpainting-mäßig, da bin ich Lichtjahre von entfernt! Leeeeider – finde ich nämlich sehr cool).

Ich skizziere meist auf Din A 5 oder Din A 4 und da bin ich wesentlich schneller unterwegs, als bei der Umsetzung auf das Aquarellpapier und dem Einsatz von Farben.

Allerdings ist es bisher so, dass ich, sobald ich etwas schneller an das Bild rangehe, seltsam hektisch, wackelig und ungenau werde. Dabei möchte ich gar nicht unter Druck schnell, schnell machen, sondern einfach etwas zügigere und sicherere Bewegungen gewinnen. Wie z.B. die Farbwahl, die Wirkung, die Aquarelltechnik oder einfach die Bewegung. Geschwindigkeit bedeutet für mich hier Sicherheit.

Ich dachte es liegt vielleicht einfach an der Übung, daher versuche ich es derzeit mit Wiederholungen. Wobei mein Schwerpunkt eher bei den Techniken an sich liegt.

Ich bleibe auf jeden Fall noch dran und versuche mich weiterhin an Wiederholungsübungen.

Üben ist auch das Motto der PC-Experimente!

Da nutze ich meine fertigen Bilder (wie der Bär), oder irgendwelche, die ich mag. Die Originale entstehen dennoch weiterhin auf Papier. Das Malen direkt via PC liegt mir nicht so, aber das Experimentieren macht jede Menge Spaß! Es ist auch inspirierend. Manches würde ich gerne von Hand umsetzen, mit anderen Materialien, allerdings komme ich da zeitlich noch nicht dazu.

Nebenher werkel ich immer noch an der Übersetzung von Charming Tales. Die Umsetzung gestaltet sich schwieriger als angenommen. Es geht mal wieder um PC-Klugheit! Aber immerhin: Ich sagte mal ganz am Anfang, dass ich bei jeder Errorpage à la „Der Schrei“ vorm Monitor sitze… Das ist jetzt besser! Ich bin schon gar nicht mehr überrascht xD

Nebenbei arbeite ich auch an 3 größeren Projekten für 2017! Ich kann auf jeden Fall verraten, dass es sich um jede Menge Lesestoff und den passenden Augenschmaus dreht.

Das war es schon mit dem Lebenszeichen der Woche 😀 !

Ich wünsche dir eine wundervolle Woche und wir sehen uns am Bilderfreitag wieder <3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.